Verpackungs-Guide - Lieferantenverzeichnis

Eintrag drucken

Fenster schliessen


< Firmeneintrag 44/140 >

Details Firmeneintrag

Firmenname Enemac Maschinentechnik GmbH
Adresse Daimler Ring 42
PLZ 63839
Ort Kleinwallstadt
Land Deutschland
Telefon 0049602271070
Fax 0049602222237
E-Mail KontaktKontakt aufnehmen
Homepage www.enemac.dewww.enemac.de
Produkte/Dienstleistungen Sicherheitskupplungen
Überlastkupplungen
Wellenkupplungen
Metallbalgkupplungen
Elastomerkupplungen
Spanntechnik
Spannschrauben
Spannmuttern
Federspannzylinder
Miniaturkupplungen
Rostfreie Kupplungen
Firmenprofil Gegründet 1981 in Kleinwallstadt am Main kann die ENEMAC GmbH (Gesellschaft für Energie- und Maschinentechnik) auf eine über 30-jährige Firmengeschichte zurückblicken. Stetige Fort- und Neuentwicklungen haben im Laufe der Jahrzehnte das Lieferprogramm von ENEMAC erweitert und verändert.
In den ersten Jahren konzentrierte man sich auf das Thema Maschinensicherheit für Vorschubantriebe. Mit der Sicherheitskupplung Typ ECT-R gelang ENEMAC der Markteintritt im Werkzeugmaschinenbau. Weitere Baureihen folgten um die Anforderungen dieses Marktsegments zu bedienen.
Im Laufe der 1990er Jahre verlagerte sich der Fokus hin zu Lebensmittel- und Verpackungsindustrie. ENEMAC spezialisierte sich auf rostfreie Sicherheitskupplungen aus Edelstahl um den hohen Hygiene- und Produktionsanforderungen in diesem Bereich Rechnung zu tragen. Parallel hierzu wurden kostengünstigere Versionen der Sicherheitskupplungen, die sog. Überlastkupplungen entwickelt. Um das Kupplungsangebot abzurunden, wurden zudem Wellenkupplungen in verschiedenen Varianten und Ausführungen ins Angebot integriert.
In den vergangenen Jahren wagte das Unternehmen einen Schritt über den gewohnten "Kupplungs-Tellerrand" hinaus in Richtung Spanntechnik. Mechanische Spannschrauben und Spannmuttern sowie mechanische und hydromechanische Federspannzylinder bieten eine Alternative zu einfachen Spannmitteln wie Spanneisen oder –pratzen wie auch zu halb- oder vollautomatischen Spannmitteln.
ENEMAC Spanntechnik ist vielseitig einsetzbar. Ob zur Werkzeug- oder Werkstückspannung, im Bereich Fördertechnik, Biege- und Schweißmaschinenbau – ob als Erstausrüstung oder Nachrüstelement.
Welchen Stellenwert diese neue Produktreihe in der Firmenentwicklung einnimmt, wird die Zukunft zeigen. Das Unternehmen wird sich den neuen Herausforderungen des Marktes stellen und stets bemüht sein, Kundenwünsche individuell und in höchster Qualität zu erfüllen.
ändern ändernEintrag ändern
< Firmeneintrag 44/140 >